MUSICAL

The Black Rider

Musical von Robert Wilson / Tom Waits / William S. Bourroughs

Premiere: 6. Dezember 1997
Bühnen der Landeshauptstadt Kiel

Inszenierung und Musikalische Leitung: Gil Mehmert
Kostüme: Steffi Bruhn
Bühne: Alissa Kolbusch

Mit: Julia Höfler, Imanuel Humm, Elisabeth Kopp, Jürgen Sarkiss, Dirk Schäfer, Almut Schmidt, Matthias Unruh, Johannes Zeiler


Pressestimmen

“’Gil Mehmerts fabelhaft funktionierende Inszenierung wurde frenetisch gefeierte.“
Kieler Nachrichten

„Gil Mehmert schubst mit choreographischem Geniestreich das Ensemble auf Fahrräder, über Gerüste, Treppen und Leitern, lässt es auf der ausgeleierten Drehbühne bis zum Schwindelgefühl rotieren, treibt es zu akrobatischen Höhenflügen an. Das Tempo trudelt vor Atemlosigkeit und erstarrt im nächsten Augenblick zum herrlich komischen Standbild. Kaum zu fassen: Was da verlangt wird, schaffen die Akteure mit verblüffender Leichtigkeit und Virtuosität.“ 
musicals

„Die Inszenierung geht so witzig, so rasant und dennoch tiefschürfend über die Bühne; da kann man Regisseur und Ensemble nur gratulieren.“
NDR

„Jubel für Kieler ,Black Rider‘. Fast zwanzig Minuten Beifall nach der Premiere.“
Hamburger Morgenpost

„Gil Mehmerts Regiekonzept ist ideal für den kargen Rahmen der Spielstätte. In Alissa Kolbuschs Bühnenbild erzählt er schaurig schön und witzig distanziert die Geschichte vom Büromenschen Wilhelm.“
dpa

„Jubel für Kieler ‚Black Rider‘. Fast zwanzig Minuten Beifall gab es am Sonnabend in der Halle 400 nach der Premiere des Musicals in der Regie von Gil Mehmert.“
Hamburger Morgenpost

“So entsteht ein groteskes, fesselndes, einfallsreiches Spektakel, das das Zeug zum Kult-Status hat.“
SH Landeszeitung